Jeder hat sie, doch nur wenige wissen, was dahinter steckt: die Website.

Der Name [site]VERTREIBER verrät schon, dass sie das Rückgrat unserer Leistungen bildet. Dabei ragt die Gestaltung nur als Spitze des Eisbergs heraus. Darunter verborgen liegen z.B. die Zielgruppenanalyse, die Frage der Technik eines Content Management Systems, professionelles Emailmarketing oder die Klärung der Domainrechte. Lesen Sie die Details oder überlassen Sie dieselben gleich uns.

Zielgruppen- und Useranalyse

Um jemanden zu erreichen, muss man wissen, wer das eigentlich sein soll. Um zu erfahren, wie die User ticken, muss man ihren Bewegungen folgen. Mit effektiven analytischen Instrumenten definieren wir die Zielgruppe und spüren Ihren Usern nach. Dabei stützen wir uns auf unsere langjährige Erfahrung mit den Mediennutzungsgewohnheiten von Menschen und der Entwicklung von Bevölkerungssegmenten.

Konzeption und Design

Gemeinsam mit Ihnen legen wir das Ziel der Website fest. Daraus entwickeln wir ein Konzept für die richtigen inhaltlichen und gestalterischen Mittel, gern auch koordiniert mit den sonstigen Marketingaktivitäten Ihres Unternehmens. Erst dann folgt die eigentliche Realisierung.

Barrierefreiheit

Laut Statistischem Bundesamt leidet fast jeder zehnte Bundesbürger unter einer schweren Behinderung. Daher bauen wir auf Wunsch Ihre Internet-Angebote so auf, dass alle Menschen sie unabhängig von ihren Einschränkungen selbstständig nutzen können. Blinde und sehbehinderte Nutzer erhalten die Möglichkeit, sich Webseiten per Software vorlesen oder in Brailleschrift ausgeben zu lassen. Für gehörgeschädigte Menschen gibt es besondere Darstellungsformen auf Basis der Gebärdensprache. Auch technische Handicaps wie seltene Plattformen, analoge Modems oder ältere Browser müssen kein Hindernis sein. Die „Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung“ (BITV) aus dem Jahre 2002 schreibt die Barrierefreiheit für alle Behörden der Bundesverwaltung zwingend vor. Daran orientieren sich heute auch auf Länderebene alle Einrichtungen des öffentlichen Rechts.

Webcasts

Die trendigen Webcasts haben die mobile Gesellschaft im Visier. Durch den Hype um Apples iPod und die auf der Online-Musik Plattform iTunes eingeführten sogenannten Podcasts haben sich rasend schnell neue Informationsangebote entwickelt. Die Nutzer ziehen sich vor dem Weg zur Arbeit schon mal schnell die neuesten Nachrichten auf ihren mp3-Player, die sie dann in der U-Bahn oder im Auto abhören konsumieren. Verlage haben nicht lange bebraucht diesen neuen Markt zu erkennen und vielfältige individualsierbare Angebote zu entwickeln. Heute bieten bereits die ersten Unternehmen interessant aufbereitete Webcasts als Ergänzung ihrer Kommunikation an. Sind Sie rechtzeitig dabei und binden Sie neue Zielgruppen bevor es Ihre Wettbewerber tun. Wir realisieren von der Technik bis zur Readktion der Inhalte Ihren Webcast. 

Weblogs

Das Weblog ist eine Website, die nach Art eines Tagebuchs periodisch fortgeschrieben wird. Hier können Unternehmen Einblicke in tagesaktuelle Geschehnisse geben und über die Response Kundenbedürfnissen nachspüren. Für die Verwaltung verwenden wir Content-Management-Systeme, die das Einfügen neuer Inhalte sowie die Redaktion bestehenden Contents auch unbeleckten Nutzern ermöglichen. Schlagen Sie mit uns eine neue Seite der Unternehmenskommunikation auf.